Headerbild Bücher

Entstanden für einen Sammelband mit dem Namen "Melodienspiel".

Der Untergang oder Spät Nachts am Klavier komponieren

Du füllst den Raum mit Farben,
Musik füllt ihn mit Licht,
damit wir sie auch sehen können,
wenn die Welt zerbricht.

Querflöten säuseln hell und dunkel,
Geigen spielen die Melodie.
Im Kopf der Komponistin
endete es wohl nie.

Töne rauf und Töne runter!
Plötzlich kracht es ziemlich laut.
Wenn ein Blitz die Nacht erhellt,
wird FORTE des Akkordes Braut

Im gold'nen Glanz des Saxophons
spiegelt sich das Leben wider.
Inspiriert vom Schein der Nacht,
so schreibt sie das Ende nieder.

Das Licht der hellen Kerzenflamme
zeigt heißes Wachs am Klavier.
Welches Makel! Welche Schande!
Der Untergang, jetzt ist er hier.